Kräuter und Geist Modul „Hydrolate herstellen“

Share

Zu diesem Modul meiner Fortbildungsreihe „Kräuter und Geist im Jahreskreis“ trafen wir uns wieder beim Bründlwirt in Kopfing.

Destillieren und die Herstellung von Hydrolaten ist eine grosse Leideschaft von mit. Ich destilliere nahezu alle Kräuter, die Ergebnisse sind leider nicht immer wohlriechen (z.B. Katzenminze stinkt abscheulich, igtt!). Ich verwende die Hydrolate dann in Cremen, als Raumduft und auch als Körperspray und Gesichtswasser.

An diesem sehr heißen Sommertag – einer der wenigen in diesem Jahr – destillierten wir unzählige Kräuter.Wir arbeiteten mit 3 Leonardo-Destillen gleichzeitig. Der Aromaexperte Günther Lohninger führte uns mit seinem sehr beachtlichen und fundierten Wissen über ätherische Öle und Hydrolate durch den Tag. Am Ende des Tages verschenkte er noch ein paar ganz kostbare Hydrolate. Nochmal danke an dich, lieber Günther.

No Comments

Post a Comment

*

Zur Werkzeugleiste springen